gerrys - entenfarm
  Meine DYANE 6
 

DYANE 6





Diese wunderschöne DYANE 6 von 1983 habe ich vor zwei Jahren meinem Briefträger abgekauft, der einfach keinen Platz mehr in seiner Garage hatte.

Gesamtzustand würde ich sagen war 3 - die Sitze schon etwas durchgesessen - die Polster der hinteren Bank im oberen Bereich von der Sonne abgeschossen - deshalb auch die "dekorative" Decke, die Du auf den Fotos erkennen kannst.




Sie hatte gerade einmal 101'000 Km auf dem Zähler - und wird sicher noch einige mehr machen.




Nachdem ich die verrotteten, gelben Nebel-Zusatzscheinwerfer und die Anhängerkupplung demontiert hatte, sah dieses Federvieh schon richtig manierlich aus.




Ich habe die DYANEn immer wegen ihrer eleganten Form und der kleinen Mehrleistung von 4 PS geliebt - allerdings merkt man von der Mehrleistung nicht allzuviel, da die DYANEn etwas schwerer als die normalen Enten sind.

Die Spitzen- und Dauergeschwindigkeit der DYANE 6 beträgt 120 km/h.
Der Mehrverbrauch gegenüber der Ente mit 0,5 L/100 Km hält sich da noch in Grenzen.




Der absolute hit bei dieser DYANE ist allerdings die sehr seltene, faltbare Rücksitzbank - zwei, drei kleine Handgriffe und man hat einen Kombiwagen - die fünfte Türe im Heck ist ja sowieso standardmässig vorhanden.




Allerdings war diese "Göttin der Jagd" - das heisst Dyane nämlich auf Lateinisch - eine recht launische Dame. Wenn sie so richtig betriebswarm war, hatte sie jeweils keine Lust mehr, wieder anzuspringen.

Mit einem sorgfältig ausgeführten Service sowie dem Einbau einer elektronischen Zündanlage 1-2-3  - derselbe Typ wie in meiner Alltagsente FIREBALL - waren diese Schwierigkeiten für alle Zeiten aus der Welt.

Ich habe sie oft im Frühling und Sommer 2011 benutzt und ein paar herrliche Ausflüge mit ihr gemacht.



Um An das Welttreffen in SALBRIS zu fahren, habe ich mich dann aber doch für meine FIREBALL entschieden, und damit dieses Kleinod Französischer Auto-Baukunst nicht in meiner Garage in Vergessenheit gerät, habe ich es an diese nette Familie verkauft, die total begeistert war und jetzt neben ihrem Hauptauto - einem Wehohweh - einen Zweitwagen für schönes Wetter hat.





Und wie Ihr ja wisst gilt auch hier wieder :                             NUR WAS NICHT DRAN IST, KANN NICHT KAPUTT GEHEN

gerrys-entenfarm.de.tl/Meine-DYANE-6.htm


 
  Du bist heute mein Nummer 1 Besucher (7 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=